Stapellauf der m/v Janssonius von Oceanwide Expeditions | Polarjournal

Es kommt nicht jeden Tag vor, dass man einen Grund zum Feiern hat, aber der Stapellauf des neuen Schiffes von Oceanwide Expeditions ist es auf jeden Fall. Am 11. März 2021 lief das neue Schiff der Polar-Klasse 6, die m/v «Janssonius», in der Brodosplit-Werft in Split, Kroatien, vom Stapel. Ähnlich wie der letzte Neubau von Oceanwide Expeditions, die m/v «Hondius», stellt die neue m/v «Janssonius» eines der technologisch fortschrittlichsten und strukturell verstärkten Expeditions-Kreuzfahrtschiff dar.

Wir sind sehr erfreut, ein ähnliches Schiff wie die m/v «Hondius» in unserer Flotte begrüßen zu dürfen“, sagte Michel van Gessel, CEO von Oceanwide. „Die «Hondius» hat in den Polarregionen hervorragende Leistungen erbracht, und wir freuen uns darauf, mit der «Janssonius» identische Dienstleistungen und hochwertige Erkundungsfahrten in der Arktis und Antarktis anzubieten.“

Die «Janssonius» ist nicht nur auf maximale Sicherheit und Geschwindigkeit ausgelegt, sondern auch auf minimale Umweltbelastung: LED-Beleuchtung, biologisch abbaubare Farben und Schmierstoffe, Dampfheizung und flexible Energiemanagementsysteme halten den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Werte niedrig.

„Für uns bei Oceanwide ist die «Janssonius» mehr als nur ein aufregender Neuzugang in unserer Flotte. Sie symbolisiert unseren unerschütterlichen Glauben an unser Unternehmen und die Zukunft der Polarreisen.

Auch dank unserer jüngsten Investition von Bolster Investment Partners sind wir weiterhin ein gesundes, robustes und optimistisches Unternehmen, das in der Lage ist, Reiserouten zu planen, Reisen zu buchen und Schiffe zu bauen, welche die neuesten Fortschritte in der Polarkreuzfahrtbranche anführen“. meinte van Gessel auf die Zukunftspläne angesprochen.

Wir haben die Janssonius nach dem niederländischen Kartographen Jan Janssonius aus dem 17. Jahrhundert benannt, dem Schwiegersohn des flämischen Kartographen Jodocus Hondius, nach dem auch unser Schiff Hondius benannt wurde. Die Janssonius wird im November dieses Jahres fertiggestellt und bereits in der Antarktissaison 2021/22 zur Verfügung stehen.

Die Taufe und der Stapellauf der m/v Janssonius. Video: Oceanwide Expeditions

Heiner Kubny, PolarJournal

Print Friendly, PDF & Email
error: Content is protected !!

Pin It on Pinterest

Share This