Antarktische Gletscher verlieren so viel Eis wie seit 5.500 Jahren nicht

Ein unkontrollierter Eisverlust der beiden Gletscher könnte in den nächsten Jahrhunderten zu einem Meeresspiegelanstieg von bis zu 3,4 Metern beitragen.