Team Polarjournal | Polarjournal

Team Polarjournal

Dr. Michael Wenger

Michael Wenger, Jahrgang 1972, hatte schon früh das Entdecker- und Reisefieber gepackt. Schon mit 17 lebte er ein Jahr in Australien, wo er sich in das Meer und Fische verliebte. Während seines Biologie-Studiums über Meeresfische packte ihn aber das Polarvirus auf Svalbard. Trotz jahrelanger «Gegenwehr», u.a. in der Forschung und mit akademischen Abschlüssen, liess ihn das Virus nicht los. So wechselte er und statt, dass er polares Wissen schafft, vermittelt er es auf Reisen, Vorträgen und in Artikeln bei PolarJournal, dem er seit 2022 auch als Geschäftsführer vorsteht.

Julia Hager

Julia Hagers Faszination für die Polargebiete und Passion für die Seefahrt wurden früh geweckt: Bereits während ihres Meeresbiologie-Studiums nahm sie ab 2005 an wissenschaftlichen Schiffsexpeditionen in die Antarktis, im Beringmeer, im Nordpazifik und im Nordatlantik teil. Während ihres zweijährigen Aufenthalts in Oregon begegnete ihr die allgegenwärtige Plastikverschmutzung der Strände und ihre Liebe zu den Meereslebewesen erlitt einen Schock beim Anblick der durch Plastik verletzten Tiere. Dieses globale Umweltproblem lässt sie seit nunmehr zehn Jahren nicht mehr los und sie gibt ihre Erfahrungen, ihr Wissen zur Plastikverschmutzung an alle Altersgruppen weiter, auch an Polarreisende in ihrer Funktion als Reiseleiterin.

Kevin McGwin

Kevin McGwin ist ein Journalist, der seit 2006 über Grönland und die Arktis schreibt. Zwischen 2013 und 2017 war er Redakteur des The Arctic Journal. Danach arbeitete er als freischaffender Journalist und Übersetzer, schrieb Artikel für Arctic Today, leistete gelegentlich Beiträge für die grönländische Wochenzeitung Sermitsiaq AG und hat für eine Reihe anderer Websites zum Thema Arktis geschrieben. Daneben betreibt er eine eigene Webseite, The Rasmussen, die dem Geist des Arctic Journal folgt und „regionale Nachrichten mit einer globalen Perspektive“ bietet. Seit Januar 2022 ist er ein Teil des PolarJournal-Teams und schreibt Beiträge über verschiedenste Bereiche, vor allem aus der Arktis.

Heiner Kubny

Als Heiner Kubny 1997 zum ersten Mal in die Polargebiete reiste, wusste er noch nicht, wie sehr diese Reise sein Leben verändern würde. Immer wieder angetrieben von der Schönheit, der Ruhe und der wunderschönen Tierwelt in den eisigen Weiten, besuchte er seine Herzenswelt immer wieder. Mittlerweile zählt man ihn zum Kreis der etablierten Polarspezialisten. Er besuchte die „Kühlschränke“ unserer Erde zahlreiche Male auf Expeditionen in der Luft, bei Forschungs- und Expeditionskreuzfahrten oder einfach zu Fuss. Seine Beiträge umfassen vielfältige Themen, genau so wie seine geliebten Polargebiete.

Camille Lin

Camille Lin entwickelte seine Leidenschaft für die Pole im Jahr 2017 während einer Überwinterung auf der französischen Wissenschaftsstation auf dem Kerguelen-Archipel. Während dieses fast vollständigen Eintauchens in teilweise mondähnliche Landschaften, mit Tieren, denen man sich leicht nähern konnte, und bei stürmischem Wetter hatte er Zeit und Lust zu schreiben. Im darauffolgenden Jahr begann er, aus Leidenschaft für die Wissenschaft, die polare Umwelt und die Seefahrt journalistisch tätig zu werden. Um seine Neugier auf maritime Horizonte zu stillen, heuerte er beim Fischfang, auf einem Krankenhausschiff und auf Kreuzfahrtschiffen in der Antarktis an. Er schreibt auch für die französische Schifffahrtszeitschrift Le Chasse-Marée und das Magazin Ça m’intéresse.

Mirjana Binggeli

Mirjana Binggeli, die Sozialwissenschaften studiert hat und in der Schweiz lebt, war schon immer von den Menschen, ihren unterschiedlichen Kulturen und Lebensweisen fasziniert, wobei ihr Hauptaugenmerk auf aktuellen Themen liegt. Da sie das kalte Klima den warmen Ländern vorzieht, hat sie Nordeuropa und Finnisch-Lappland bereist, wo sie sich mit dem Polarvirus infizierte. Nach einer Reise nach Svalbard und Grönland wurde sie Expeditionsguide auf Schiffen in der Arktis und Antarktis.

error: Content is protected !!